Benutzeranmeldung



Eintracht holt die Tabellenführung!

Dank einer erneut geschlossenen Mannschaftsleistung hat sich die 2.Mannschaft von Eintracht Dortmund die Tabellenführung in der Bezirksklasse 2 gesichert. Im Spitzenspiel beim bisherigen Tabellenführer TC Lichtendorf gelang der Mannschaft um Kapitän Heiko Stölzig ein verdienter, wenn auch knapper 9:5 Sieg.

Von Anfang an war Eintracht durch die Doppel in Führung gegangen. Stefan Farke und Thomas Kemme schlugen in gewohnt souveräner Manier Pätsch/Jung mit 3:0 während Heiko Stölzig und Roger Herz nach großem Kampf mit 3:2 gegen Bastek/Neuwinger die Oberhand behielten. Stephan S. und Christian Finke mussten sich im dritten Doppel gegen Windmeier/Wachholz mit 0:3 geschlagen geben. Im oberen Paarkreuz mussten Kemme (0:3) und Farke (2:3) Lichtendorfs Spitzenspieler Pätsch den Vortritt lassen. Allerdings hatten beide wenig Mühe mit Bastek (Farke 3:1). Dabei bot vor allem Thomas Kemme beim 3:0 eine sehr starke Leistung.
Sehr knappe Spiele gab es in der Mitte. Dabei vergab Heiko Stölzig bei der 2:3(9:11 im fünften Satz) Niederlage gegen Windmeier den Gesamtzwischenstand von 6:2. Er machte das allerdings mit einem starken 3:0 gegen Neuwinger wieder gut. Stephan S. konnte als einziger bei Eintracht beide Spiele gewinnen. Er gewann gegen Neuwinger knapp mit 3:1 und 3:2 gegen Windmeier.
Im unteren Paarkreuz erkämpfte sich Christian Finke in einem starken Spiel einen 3:2 Sieg gegen Wachholz. Roger Herz unterlag zunächst Jung in vier knappen Sätzen, machte dann aber den entscheidenden Punkt zum 9:5 Entstand, indem er Wachholz mit 3:1 in die Schranken verwies.

Die Mannschaft war nach dem Spiel sichtlich erleichtert, denn in dieser sehr ausgeglichenen Liga ist jeder Punkt entscheidend. Damit übernahm Eintracht am 6.Spieltag die Tabellenführung von Lichtendorf. Kaum einer hatte vor der Saison damit gerechnet.

Aktualisiert (04. Juni 2012)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Banner
Besucher
Heute23
Woche383
Monat1432
Gesamt131073