Benutzeranmeldung



TSC Nachwuchs vor dem Aufstieg

Nach den an diesem Wochenende absolvierten Meisterschaftsspielen stehen sowohl die 1. Jugend als auch die 1. Schülermannschaft des TSC Eintracht als Aufsteiger fest.

Die 1. Jugend errang einen 8:0 Auswärtssieg beim Tabellendritten TuS Wellinghofen. Dabei blieb Michel Jaworek trotz einer Grippe, die ihn unter der Woche vom Training fernhielt, ungeschlagen. Mit den 3 Einzelsiegen steigerte er seine Bilanz auf 17:0. Damit führt er die Spielerrangliste seiner Spielklasse an. Aber auch Leonard Schenk, unsere Nr. 2, konnte 2 Punkte im Einzel und einen im Doppel zum Sieg beisteuern. Er verbesserte damit seine Bilanz auf 13:2, was ihn auf den 2. Platz der Spielerrangliste vorrücken ließ. In seinem ersten Jahr in der Jugend steigerte sich unsere Nr. 3, Joscha Richard, im Vergleich zur Hinrunde deutlich. Er blickt zur Zeit auf eine 8:1 Bilanz.


Im Heimspiel gegen DJK Westfalia Kirchlinde gewann die 1. Schüler 8:4. Dabei musste sie auf ihre etatmäßige und noch ungeschlagene Nr. 1, Maik Sczymczak, verzichten, der in der Jugend ersatzweise auf Punktejagd ging. Er wurde erfolgreich von Daniel Seidel vertreten, der in dieser Partie ungeschlagen blieb und seine Bilanz auf 14:1 verbessern konnte. Mit dieser Bilanz führt Daniel die Spielerrangliste seiner Liga (vor Maik) an. Bemerkenswert ist auch die Leistung des erst 11jährigen Denis Zybin, der, an Position 2 spielend, zwei Einzelsiege erringen konnte. Denis belegt mit einer Bilanz von 12:0 Spielen bei 36:1 Sätzen den 4. Platz der Spielerrangliste.


Die 2. Schüler schlägt sich in ihrer ersten Serie verhältnismäßig gut. Obwohl sie häufig Ersatz an die höheren Mannschaften stellen musste, konnte sie am Wochenende ihren dritten Sieg erringen.

Aktualisiert (22. März 2009)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Banner
Besucher
Heute23
Woche383
Monat1432
Gesamt131073