Benutzeranmeldung



Martin macht seine Drohung wahr: Er geht zum FC Bayern München!

Samstag, 19.40 Uhr, Martin verwandelt seinen Matchball und sichert den Klassenerhalt der zweiten Mannschaft in der Bezirksklasse.

Samstag, 20.00 Uhr, bei der Verabschiedung kann Eintracht Dortmund einen 9:4-Erfolg verbuchen. Die Welt ist noch in Ordnung.

Samstag, 20.15 Uhr, Martin verkündet, er werde Montagmorgen nonstop nach München reisen. Es gäbe kein Zurück. Eine neue sportliche Herausforderung bräuchte er dringend.

Samstag, 20.30 Uhr, der Mannschaftsrat beschließt, bei ein paar Gläschen Bier in der Stadt Martin umzustimmen. Das hätte doch bis jetzt immer geklappt!

Samstag, 21.15 Uhr, es scheint, als wolle sich Martin diesmal nicht so leicht beeinflussen lassen. Selbst nach mehreren Gläschen Dortmunder Bieres betont er, wie sauber die Luft in dem südlichen Kaff sei.

Samstag, 22.30 Uhr, die Geheimwaffe wird eingesetzt: Die Mannschaft überreicht drei infiltrierende Heimatfilme aus dem Ruhrgebiet (Jede Menge Kohle, Die Abfahrer und Nordkurve), getarnt als Abschiedsgeschenk.

Samstag 22.31 Uhr, Martin zeigt Rührung, behauptet aber weiterhin, er würde Montag pünktlich abfahren. Offenbar hatte der kritische HyCo in seiner Einschätzung der Geheimwaffe zuvor recht gehabt: Das Problem sei, dass sich die DVDs nicht trinken lassen.

Samstag, 23.45 Uhr, auch die Inhaber des Lokals Speakeasy sind entsetzt. Wenn Martin tatsächlich ginge, würde man das Lokal nächste Woche definitiv schließen. Martin bleibt hart.

Sonntag, 0.30 Uhr, man trifft den Spitzenspieler Brechtens vor McDo's am Hauptbahnhof. Er nimmt die Neuigkeiten ungläubig entgegen.

Sonntag, 1.15 Uhr, Martin besteht in der Live-Station darauf, weiter Richtung Süden ziehen zu wollen. Daraufhin beschließt die Mannschaft, ihn ins Sixx.PM zu begleiten.

Sonntag, 5.00 Uhr, die Türsteher der Disco setzen die letzten Mannschaftsmitglieder vor die Tür. Martins Karriere in Dortmund ist beendet. Es war eine schöne Zeit! Ein Wiedersehen wird es aber bei der Mannschaftsfahrt im Sommer geben. Außerdem ist ein Einsatz Martins als Joker bei den Aufstiegsspielen in die Bezirksliga im Mai 2009 schon fest eingeplant.

Aktualisiert (25. Februar 2008)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Banner
Besucher
Heute23
Woche383
Monat1432
Gesamt131073